Angebote zu "Fritz" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

ZeitWissen, Mai / Juni 2019, Hörbuch, Digital, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Audible und der ZEIT-Verlag präsentieren ausgewählte Artikel aus dem ZeitWissen-Magazin. Hören Sie in der Ausgabe vom Mai / Juni 2019:Sehr geehrte Fluggäste, wir durchfliegen jetzt ein Gebiet... Muss man ein schlechtes Gewissen haben, wenn man eine Flugreise antritt? Nein, sagt unser Autor Niels Boeing. Er schreibt seit der Kyoto-Konferenz 1997 über Klimaschutz. Von Niels Boeing.Den Geist entrümpeln: Kann unser Oberstübchen überquellen wie ein -Dachboden? Wo wir dann unsere Konzentration und Entscheidungsfreude nicht mehr finden? Von Corinna Hartmann.Du Held: Der Psychologe Philip Zimbardo hat sein Leben lang das Böse im Menschen erforscht - und dabei Formeln für das Gute entdeckt. Jetzt will er sie uns allen beibringen. Von Max Rauner.Ansichten eines Tee-Snobs: Kaffee ist der Bauarbeiter unter den Getränken, Tee die Diva. Als unser Autor der Jadeschnecke des Frühlings begegnete, erlebte er eine Offenbarung.Von Fritz Habekuß. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/wiss/200003/pe_wiss_200003_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Tante-Emma-Laden: Kindertraum und Alltagsleben
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Tante-Emma-Laden war bis zu seinem langsamen Verschwinden in den 1970er Jahren unverwechselbar: Eine Warenfülle, die sich in zimmerhohen Regalen präsentierte, eine lange Theke mit Waage und Registrierkasse, unverpackte Ware in Fässern, Säcken und Schubladen, die in kleinen Mengen verkauft wurden. Das Sortiment war breit gefächert. Lebensmittel für den täglichen Bedarf, aber auch Kolonialwaren wie Kaffee, Tee und Gewürze, dazu die notwendigsten Haushaltswaren wie Gummistiefel, Besen, Mausfallen und vieles mehr. Schon vor der Zeit der Supermärkte mit Selbstbedienung und Einkaufskörben hatten ihre Betreiber - Tante Emma oder auch Onkel Fritz oder in jüngster Zeit Onkel Yussuf - nicht selten einen schweren Stand. Ein informativer und zugleich wehmütiger Rückblick auf mehr als 100 Jahre Einzelhandel in Stadt und Land. Mit Denkanstößen für eine Wiederbelebung des Tante-Emma-Ladens, etwa in Form von Nachbarschaftsläden.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Tante-Emma-Laden: Kindertraum und Alltagsleben
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Tante-Emma-Laden war bis zu seinem langsamen Verschwinden in den 1970er Jahren unverwechselbar: Eine Warenfülle, die sich in zimmerhohen Regalen präsentierte, eine lange Theke mit Waage und Registrierkasse, unverpackte Ware in Fässern, Säcken und Schubladen, die in kleinen Mengen verkauft wurden. Das Sortiment war breit gefächert. Lebensmittel für den täglichen Bedarf, aber auch Kolonialwaren wie Kaffee, Tee und Gewürze, dazu die notwendigsten Haushaltswaren wie Gummistiefel, Besen, Mausfallen und vieles mehr. Schon vor der Zeit der Supermärkte mit Selbstbedienung und Einkaufskörben hatten ihre Betreiber - Tante Emma oder auch Onkel Fritz oder in jüngster Zeit Onkel Yussuf - nicht selten einen schweren Stand. Ein informativer und zugleich wehmütiger Rückblick auf mehr als 100 Jahre Einzelhandel in Stadt und Land. Mit Denkanstößen für eine Wiederbelebung des Tante-Emma-Ladens, etwa in Form von Nachbarschaftsläden.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Tante-Emma-Laden: Kindertraum und Alltagsleben
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Tante-Emma-Laden war bis zu seinem langsamen Verschwinden in den 70er Jahren unverwechselbar: Eine Warenfülle, die sich in zummerhohen Regalen präsentierte, ein lange Theke mit Waage und Registrierkasse, unverpackte Ware in Fässern, Säcken und Schubladen, die in kleinen Mengen verkauft wurden. Das Sortiment war breit gefächert. Lebensmittel für den täglichen Bedarf, aber auch Kolonialwaren wie Kaffee, Tee und Gewürze, dazu die notwendigsten Haushaltswaren wie Gummistiefel, Besen, Mausefallen und vieles mehr. Schon vor der Zeit der Supermärkte mit Selbstbedienung und Einkaufskörben hatten ihre Betreiber - Tante Emma oder auch Onkel Fritz oder in jüngster Zeit Onkel Yussuf - nicht selten einen schweren Stand. Ein informativer und zugleich wehmütiger Rückblick auf mehr als 100 Jahre Einzelhandel in Stadt und Land. Mit Denkanstößen für eine Wiederbelebung des Tante-Emma-Ladens, etwa in der Form von Nachbarschaftsläden.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot